Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2017 angezeigt.

Leseliste im Juni: Zauberlehrlinge aufgepasst

Achtung, Achtung: Lotte ist zurück. Zwar noch nicht so ganz und vollständig, aber immerhin mit meiner Zusammenfassung einer Leseliste und das ist ja immerhin ein Anfang. Alles zu meiner Blogpause und wie es weiter gehen soll, erfahrt ihr in der nächsten Woche - wobei ich jetzt, da ich diesen Post schreibe, selbst nicht ganz sicher bin. (Gut, ich schreibe ihn eine Woche im Voraus. Ein bisschen Zeit bleibt also noch). Aber nun erst einmal zur Leseliste. Erstaunlicherweise ist diese ein wenig eigen. Ich habe nämlich den größten Teil des Juni damit verbracht die Serie "Die Flüsse von London" erneut zu lesen. Nachdem das neue Buch von Ben Aaronovitch "The Hanging Tree" heraus kam, war ich plötzlich so sehr in der Welt von Peter Grant gefangen, dass ich alle vorigen fünf Teile der Reihe noch einmal lesen wollte. Und das tat ich dann auch. Da ich euch allerdings nicht mit einer Zusammenfassung aller Romane langweilen möchte stelle ich euch nur den letzten Teil vor. Glaubt…

Montagsmotivation - Take a Break

Meine heutige Montagsmotivation ist ein bisschen unkonventionell, denn ich kündige eine Pause an. Jawohl. Kaum zu glauben, aber wahr: Lotte Fuchs macht Sommerpause.  Wie es dazu kam? Ich habe derzeit ein bisschen das Gefühl in ein kreatives Loch gefallen zu sein. Meine Ideen kommen mir abgedroschen und langweilig vor, mir fehlt die freudige Erwartung endlich einen Post schreiben zu können, das Gefühl ganz aufgeregt zu sein und den Kopf voller Ideen zu haben. 
Und aus diesem Grund atme ich durch. Ich lehne mich zurück, schaue was für kreative Ideen sich sammeln können, wohin mich alles führt, wenn ich keinen Plan habe und mich treiben lasse.  Ich überlege nämlich schon länger in welche Richtung es mit Lotte Fuchs gehen soll. Will ich mich mehr auf Montagsmotivationen konzentrieren, auf Bücher, Literatur, Rezepte? Was macht diesen Blog besonders, bringt euch dazu vorbei zu schauen? Sollte ich meine kreativen Texte, meine Kurzgeschichten und längeren Werke auch einfließen lassen? Möchte…

5 Dinge die ich vor Berufsbeginn gerne gewusst hätte

Nachdem ich nun 6 Monate arbeite, gibt es einige Dinge, die ich mir wünschte vor Berufsbeginn gewusst zu haben. Das sind zunächst Kleinigkeiten, diese hätten mir aber den Einstieg sicherlich ein wenig erleichtern können. Da man hinterher ja bekanntlich immer klüger ist, habe ich heute 5 Dinge mitgebracht, die mir vor dem Berufsleben hätten bewusst sein können.  Viel Spaß beim Lesen. 
1. Business Kleiderschrank Früher in der Uni war es völlig einerlei, ob ich in einem abgerissenen Nirvana Shirt mit Samtröckchen und Chucks erschienen bin. Im Berufsalltag ist das wahrscheinlich nicht die beste Idee. Wie erwachsen man wird stellte ich nicht zuletzt dadurch fest, dass ich meine Kleidung nun ausschließlich nach dem Aspekt "Kann ich das zur Arbeit anziehen" auswähle. Seither versuche ich mich an Etuikleidern und schönen Blusen und muss zugeben, dass ich wirklich Freude daran habe mich entsprechend zu stylen. 
2. Du bist verantwortlich Oh ja. Mit einem Mal. Im Praktikum war das ein w…

Dienstagsmotivation: A social Life?

In den letzten Tagen habe ich viel über soziale Medien nachgedacht und darüber, wie sie unseren Alltag beeinflussen. Dass wir über unsere Accounts bei Instagram und Co einen gewissen Filter legen, ist denke ich jedem von uns bewusst. Ich mache das nicht anders. Gar nicht unbedingt, um zu zeigen wie perfekt mein Leben ist, sondern, weil ich in Momenten in denen ich verheult auf meinem Sofa sitze oder mich streite eher selten auf die Idee komme jetzt ein Foto zu machen. Wir kreieren eine Marke, ein Bild, eine Idee von uns. Ganz so, wie wir gerne sein würden. Halten die Momente fest, die uns besonders schön, stilvoll oder glanzvoll erscheinen und posten diese dann auf unseren Accounts. Das ist völlig in Ordnung und ich bin mir sicher niemand möchte ein Bild von mir als verheultem Waschbär sehen, trotzdem überrascht es mich, wie sehr ich mich manchmal verliere. In all den bunten Bildern, all den Highlights im Leben der anderen, den Sonnenuntergängen am Strand, dem Candlelight Dinner zu Zw…